Hinweis: Die Website wurde für Internet Explorer ab Version 8 entwickelt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Browser-Version um diese Website im vollen Funktionsumfang aufrufen zu können oder verwenden Sie einen alternativen Web-Browser (Mozilla Firefox / Google Chrome).

Hinweis: Die Website wurde moderne Browser entwickelt. Sie verwenden offenbar eine ältere Browser-Version. Bitte aktualisieren Sie Ihre Browser-Version um diese Website im vollen Funktionsumfang aufrufen zu können.

Hinweis: Für die Nutzung dieser Website wird Javascript vorausgesetzt. Bitte prüfen Sie die Einstellungen in Ihren Browser - ansonsten kann es zu Darstellungsproblemen der Website in Ihrem Browser kommen.

Pallium e.V.  ·  Eisenbahnstr. 34  ·  77815 Bühl  ·   07223 99 17 50-0  ·   info@pallium-care.de

Unterstützen Sie unsere Arbeit:

Spendenformular

Als Mitglied unterstützen Sie unsere wertvolle Vereinsarbeit zugunsten aller Betroffenen.

Aktuelle Veranstaltungen

Pallium stellt sich vor

2020

Termin im März
verschoben

Patientenverfügung

Vortrag

Der Termin am 06.04.2020 wurde verschoben

Jahreshauptversammlung von

Pallium e.V., verschoben

Vortrag am 28.04.2020

"Wie wirklich ist die Wirklichkeit"

Termin verschoben

Begleitung am Lebensende

Kurs an vier
Abenden

wegen der aktuellen Corona-Situation

Neuer Kursbeginn: ab September 2020

Neue Termine folgen

 

 

Erzählcafé

jew. am 1. Dienstag

im Monat

wegen der aktuellen Corona-Situation

Neuer Starttermin:
01. September 2020

Bitte anklicken, Flyer im PDF-Format

Freitag, 11.09.2020 – Sonntag, 13.09.2020

Pallium bietet Trauernden Auszeit im Kloster

Der Weg durch die Trauer kostet Kraft, ist anstrengend und belastend. Trauernde haben den Wunsch nach einer Auszeit, um all die unterschiedlichen und z.T. widersprüchlichen Emotionen zu sortieren.
Am Wochenende vom 11. – 13. September 2020 haben diese die Möglichkeit, in der ruhigen und meditativen Atmosphäre des Klosters Lichtenthal mit ihrer Geschichte und ihrer Trauer im Mittelpunkt zu stehen. Gespräche, Rituale, kreative Elemente und Bewegung in der Natur sollen dazu beitragen, dass sie den Verlust eines geliebten Menschen besser bewältigen können. Die Leitung hat Gerlinde Kohler, zertifizierte Trauerbegleiterin.
Weitere Infos und Anmeldung bei Pallium e.V.,

Tel. 0 72 23 / 99 17 50-0.

 

 

 

Trauerbegleitung bei Pallium e.V.

Den Weg der Trauer gehen. Für jeden, der einen geliebten Menschen verloren hat, heißt dies den Schmerz annehmen, dem Schmerz Raum geben, ihm Zeit geben. Auf diesem Wege der Trauer möchten wir Betroffene ein Stück weit individuell und professionell begleiten und unterstützen.

In Kürze startet wieder ein Kurs unter Leitung von Gerlinde Kohler, zertifizierte ROMPC®-Trauerbegleiterin. Die neue Trauergruppe mit maximal 6 Teilnehmern trifft sich an 5 Abenden, um in der Begegnung mit Gleichgesinnten der Traurigkeit, den Ängsten und allen Ohnmachts- und Verlassenheitsgefühlen über den erlittenen Verlust nach den neuesten wissenschaftlichen Methoden Raum zu geben. Vor Beginn des Kurses führt die Trauerbegleiterin ein persönliches Gespräch mit jedem Teilnehmer. Die Kursabende finden statt im Seminarraum von Pallium in Bühl, Eisenbahnstraße 34, Beginn jeweils 19 Uhr.

Weitere Infos und Anmeldung bei Pallium e.V., Tel. 0 72 23 / 99 17 50-0.